Evang.-Luth. Kirchengemeinde Elsen

Konzert mit Flöten und Orgel am 24.06.2018

Für den Nachmittag des 24. Juni hatten der Flötenkreis unserer Gemeinde unter der Leitung von Gerburg Barckow und unser junger Organist Matthias Schulze zu einem Konzert eingeladen. Es stand unter dem Motto „Freude“ - Freude am Sommer, Freude am gemeinsamen Musizieren - jetzt schon mehr als 30 Jahre lang.
Zahlreiche Zuhörer waren der Einladung gefolgt und erfreuten sich an einem abwechslungsreichen Programm. Abwechslungsreich, sowohl, was die Werke aus fünf Jahrhunderten betraf, als auch bezüglich der Besetzung. Mal spielten alle Musikerinnen gemeinsam mit der Orgel, wie in einer Suite von Henry Purcell oder einer doppelchörigen Instrumental-Kanzone von Melchior Franck. Im 3- bis 5-stimmigen Flötenensemble kamen immer wieder andere Flötenkobinationen zu Gehör. Wunderschön war das Trio g-moll von Georg Philipp Telemann für Alt, Tenor, Bass und Orgel. Aber auch die dreistimmigen Sätze „English rounds" nur für Bassflöten beeindruckten. Matthias Schulze präsentierte dazwischen das Programm seiner Zwischenprüfung an der Musikhochschule Detmold. Vor allem bei der Orgelsonate Nr. 5 c-moll von Alexandre Guilmant zeigte er durch sehr abwechslungsreiche Registrierung, welche Klangvielfalt und Dynamik man auch einer kleinen Orgel entlocken kann. Der Festchor „Freut euch alle“ von J. S. Bach beschloss den Nachmittag.
Es war ein facettenreiches Spiel, das zu Herzen ging. Die Freude der Musizierenden hatte sich auf die Zuhörer übertragen. Kräftiger Applaus bewies dies und beschwingt machte man sich auf den Heimweg.