Evang.-Luth. Kirchengemeinde Elsen

Ein Dankeschön an alle Mitarbeitenden

Das Jubiläumsjahr "50 Jahre Erlöserkirche“ mit vielen schönen und bemer­kens­werten Veranstaltungen liegt hinter uns; sie werden noch lange in Erinnerung bleiben und nachwirken. Den Abschluss in diesem Reigen bildete ein Ereignis besonderer  Art – und das in mehrfacher Hinsicht: Eingeladen waren die vielen guten Geister der Gemeinde mit ihren Partnerinnen und Partnern, und zwar alle – die haupt-, neben- und ehrenamtlichen und auch die ehemaligen Mitarbeitenden. Wenn auch nicht alle der Einladung folgen konnten, so waren doch rund 120 Gäste gekommen.

Diese große Zahl hatte die zweite Besonderheit zur Folge:  Die Veranstaltung fand nicht in den Gemeinderäumen statt, sondern in der Aula der Gesamtschule.

Dort erwartete die Gäste die dritte Besonderheit: Das Programm kam nicht aus den Reihen der Mitarbeiter. Das Kabarett-Duo Bernd Düring/Eckhard Radau trat für uns auf und unterhielt auf großartige Weise mit einem Quer­schnitt seiner Programme der vergangenen 32 Jahre unter dem Motto „Das Beste ist das Schönste“.

Da gab es amüsante, spritzige, mitreißende und auch mal bissige Texte von Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und Erich Kästner oder eigene Schöpfun­gen und Bearbeitungen.





 

 

 

 

 

 

 

 


So wurde das Schützenwesen auf’s Korn genommen und Eckhard Radau machte sich Gedanken über die geographischen Gegebenheiten, kulinarischen Genüsse und Namen unserer Region. Zudem erteilte er uns eine amüsante, wenn auch nicht erhel­lende Lektion, wie die Löcher in den Käse kommen und was für Folgen solche Überlegungen haben können.

Bernd Düring gestaltete die eingängigen Melodien schwungvoll, schmissig und mit vielen Jazzelementen. Seine roten Socken waren ein Hingucker, lenkten aber nicht von seinem erstklassigen Spiel am Flügel ab.

Neben dem umfangreichen Kabarettprogramm blieb noch ausreichend Zeit für intensive Gespräche und den Austausch von Erinnerungen an gemeinsame Zeiten in der Gemeinde. Dabei stärkte man sich an dem reichhaltigen Buffet mit Brezeln, Käse, Wursthappen, leckerem Auf­strich und Knabbereien und genoss die angebotenen Getränke.

Es war ein runder und unvergesslicher Abend, für den die auf diese Weise verwöhnten Mitarbeitenden dem Organisationsteam ganz herzlich danken.

Unsere Anschrift

Erlöserkirche, Gemeindehaus, Pfarramt, Gemeindebüro,
Urbanstraße 36
33106 Paderborn

Und so finden Sie uns

Telefonnummern und email