Evang.-Luth. Kirchengemeinde Elsen

Verabschiedung von Pfarrerin Zina am 01.07.2018

Danke, Frau Pfarrerin Zina

Es war eine Aufgabe „auf Zeit“, das war allen bewusst.
Und doch war es nun ein emotional bewegender Augenblick, als es hieß Abschied zu nehmen. In den elf Monaten ihres Wirkens als Pfarrerin im Entsendungs­dienst hat Frau Christiane Zina Spuren gelegt, die nachhaltig Eindruck hinterlassen haben. So ist die große Freude über die Neubesetzung unserer Pfarrstelle gepaart mit Wehmut über den Abschied einer Theologin, die uns zuverlässig und einfühlsam in frohen und traurigen Stunden unseres Gemeindelebens begleitet hat. Das brachte der Vorsitzende des Presbyteriums, Herr Jürgen Scherhans, im Rahmen einer kleinen Feierstunde nach dem Gottesdienst am 1. Juli zum Ausdruck. Einen besonderen Schwerpunkt legte er dabei auf Frau Zinas besondere Gabe, auch schwierige Bibelstellen in ihren Predigten in klaren und eingängigen Worten den Menschen zugänglich zu machen. Mit einem herzlichen Dank und kleinen Geschenken, die an die Zeit in Elsen erinnern sollen, verabschiedeten sich die versammelten Gemeindeglieder.
Für das Wirken an neuer Stelle wünschen wir Frau Zina alles Gute und Gottes reichen Segen.