Evang.-Luth. Kirchengemeinde Elsen

Den Anfang machte unser Organist Thomas Schulze-Athens am 17. März mit zu der Passionszeit passenden Werken.

Programm
Louis Marchand (1669-1732)           Grand Dialogue
Cesar Franck (1822-1890)               Aus .L'Orqaniste":
                                                             -Offertoire funebre (Offertorium zum Begräbnis)

                            Gemeindelied: Jesu, meines Lebens Leben
                                     (Das Passionslied ist unten angefügt)
Johann Pachelbel (1653-1706)        Choral mit Variationen über:
                                                              -Jesu, meines Lebens Leben
Henri Mulet (1878-1967)                 Aus "Esquisses Byzantines":
                                                              -Noel (Weihnachtslied)
                                                              -Chapelle des Morts (Totenkapelle)
Alexandre Guilmant (1837-1911)    Aus "Sonata NO.7, F-Dur, op.89":
                                                             -Entree (Eingang)
                                                             -Reve (Träume)
                                                             -Cantabile
                                                             -Final

Michael Kleine von der katholischen Gemeinde spielte am 14. April österliche Werke. Im Mittelpunkt standen drei Bearbeitungen über den Choral „Christ ist erstanden“, wobei ein Stück aus dem Buxheimer Orgelbuch aus der Zeit um 1470 eingerahmt wurde von zwei Werken aus dem 20. Jahrhundert. Darum gruppiert waren Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude sowie Felix Mendelssohn- Bartholdy.
Das Publikum dankte den beiden Künstlern mit viel Applaus und mit Spenden von insgesamt 600 Euro.